MANUFACTURING INTELLIGENCE DIVISION

Diese Innovation basiert auf einem einfachen Prinzip: Je größer der Radius eines Werkzeugs, desto geringer ist die Anzahl der Durchläufe, die benötigt werden, um eine gewisse Oberflächenqualität Ra zu erhalten. Die Werkzeughersteller nutzen daher Werkzeuggeometrien mit großen Radien an der Seite und/oder am Boden. Hexagon Production Software hat in Partnerschaft mit vielen Werkzeugherstellern Algorithmen entwickelt, um diese neuen Möglichkeiten auszuschöpfen.

Ihre Vorteile:

  • WORKNC unterstützt ein breites Spektrum an Werkzeugprofilen
  • Einfache und effiziente Handhabung
  • Verkürzte Zykluszeiten
  • Höhere Lebensdauer der Werkzeuge
  • Optimierte Frässtrategien
  • Schnellere Berechnungszeiten
  • Gesteigerte Produktivität
  • Niedrigere Fertigungskosten
  • Größere Zustellungen möglich

 

WORKNC unterstützt ein breites Spektrum an Werkzeugprofilen
Die Werkzeughersteller bieten eine Vielzahl von Werkzeugen mit entsprechenden Geometrien an. Dies können Kegel-, Linsen- oder tonnenförmige Werkzeuge sein. Mittlerweile werden auch Kombinationen aus den o.g. Grundformen angeboten. Somit ist es unabhängig von der Geometrie des Werkzeugs, das mit dem Bauteil in Berührung kommt – Advanced Toolform berechnet den optimalen Kontaktradius, wodurch die Durchlaufzeiten deutlich reduziert werden. Mit den Advanced Toolform Funktionen, können alle konvexen Werkzeugformen genutzt werden.


Verkürzte Zykluszeiten
Die Stabilität dieser Werkzeuge (häufig verbunden mit entsprechenden Beschichtungseigenschaften) bietet extrem schnelle Schnittgeschwindigkeiten. In Kombination mit überarbeiteten Bereichen und in einigen Fällen der Anzahl der eingesetzten Werkzeuge können die Bearbeitungszeiten um bis zu 70% reduziert werden.

Alle Informationen zur Advanced Toolform können Sie in dem Flyer nachlesen, welchen Sie hier herunterladen können.